Mettly in Love oder Mettly in Hate mit Supermarkt Mett? #lidl #mettfluencer

Die Überschrift dieses Mett Beitrags wird mich in Teufels Küche bringen. Und während die ersten wütenden Tofubällchen bereits meine Fensterscheibe touchieren und eingefleischte Mettliebhaber mit Mistgabeln vorm Balkon auf und ab marschieren, muss ich mich selber in Frage stellen. Mich Mettfluencer der ersten Stunde. Wieso kaufe ich abgepacktes Mett aus dem Supermarkt? Tzah tzah. Was … More Mettly in Love oder Mettly in Hate mit Supermarkt Mett? #lidl #mettfluencer

Mettly in Love mit: Antik Brauhaus in Köln Deutz.

Ihr wollt so ein Shirt? Zum Mettfluencer Shirt klickt euch hier entlang. Mettly in Love Gourmet Reihe. Das ist der Beginn einer mettastischen Gourmet-Reihe. Ich werde mich durch kölsche Metthappen futtern und euch so oft wie möglich die besten Lokalitäten für Mettbrötchen in Köln vorstellen. Der ein oder andere Metzger, kölsche Brauhäuser oder auch Cafés … More Mettly in Love mit: Antik Brauhaus in Köln Deutz.

Ab ins Wander-Paradies – die Anreise nach Mallorca

Zwei Freundinnen und ich haben dieses Jahr vier Tage Mallorca, mit dem Plan auf Wanderung zu gehen, gebucht. Wir starten unseren Trip am Flughafen Köln Bonn. So wie es sich für eine richtige Reisedokumentation gehört, mache ich zunächst ein Selfie von mir im Spiegel der öffentlichen Flughafen-Toilette. … More Ab ins Wander-Paradies – die Anreise nach Mallorca

Gastbeitrag: Kleine Freuden für den Gastgeber

Vielen Dank an meine liebe Freundin Lisa W. für ihre tolle Idee und die Rezepte.
An Silvester war es bei uns wieder soweit. Wir waren eingeladen. Wir sollten nichts weiter mitbringen außer guter Laune und uns selbst und doch wollten wir unserer Gastgeberin eine kleine Freude machen.
Also ran an die Flaschen und Gläschen und her mit dem Geschenk. Ein kleines Körbchen an kulinarischen Köstlichkeiten sollte es werden. Natürlich selbst gemacht. … More Gastbeitrag: Kleine Freuden für den Gastgeber

Brrr es ist kalt draußen. Kuschelig zugedeckte Pfannkuchen-Röllchen

Ich mache die Kühlschranktür wieder zu und denke nach. Dann, in einem hellen Moment komme ich zum enttäuschenden Entschluss, dass ein Lieferservice zu teuer ist. Mir wird nichts anderes übrig bleiben als aus den verbleibenden Nahrungsmitteln etwas zu zaubern. Herausforderung angenommen. Ich strecke mich und reiße alle Küchenschränke auf.

Aha, Dinge für Pfannkuchen habe ich noch. Das ist mir jedoch zu langweilig. Etwas Käse, Speck und Zwiebeln gibt der Schrank auch noch her. Die Pfannkuchen-Magie kann starten. … More Brrr es ist kalt draußen. Kuschelig zugedeckte Pfannkuchen-Röllchen